We appreciate your comment

Please add a comment
Name:
E-Mail:
Homepage:
 
Comment
 

To avoid spam please insert the
3 numbers in the field

 

  Eintrag Nr. 51 von Die Bad Ischler  vom 01.03.2015 um 23:21 Uhr

Liebe Frau Heep-Wolbert!

Aufgrund der beiden Tage in Rom mit Ihnen haben
wir nun beschlossen, s├Ąmtliche unserer zuk├╝nftigen
St├Ądtereisen in ├Ąhnlicher Form abwickeln zu wollen.
Wir k├Ânnen nur hoffen, dass anderswo gleichartige
Kompetenz und Freundlichkeit erlebt werden kann,
wie Sie uns beispielhaft entgegenbrachten. Ihr
individuelles Eingehen auf unsere W├╝nsche war
bemerkenswert, unser Sohn (10) lernte bei Ihnen
wirklich etwas ├╝ber Rom - und die R├Âmer (einst und
jetzt!). Danke, dass Sie uns auch ein wenig an
"Ihrem" Rom anteil haben liessen!

  Eintrag Nr. 50 von Familie mit Großeltern  vom 14.09.2014 um 19:16 Uhr

Liebe Frau Heep-Wolbert,
wir (Familie mit 3 Kindern (5, 9 und 13 Jahre)) waren zusammen mit den Gro├čeltern (75+x Jahre) vom 30.8. - 3.9.2014 in Rom. Wir hatten bei ihnen einen private Stadtf├╝hrung das alte Rom (Forum Romanum, Palatin und Colosseum).

Es war sehr sch├Ân, entspannend, unterhaltsam und informativ. Dank der netten F├╝rung haben die Kinder und die Gro├čeltern prima mitgemacht - Danke.

  Eintrag Nr. 49 von U. Gänswein  vom 29.06.2014 um 22:01 Uhr

Liebe Frau Heep-Wolbert,
Wir - eine Gruppe von 18 Frauen - waren vom 7.-10.06.14 in Rom. Ich hatte bei Ihnen die Stadtf├╝hrung gebucht:"Rom klassisch zu Fu├č". Bei sch├Ânstem Wetter marschierten wir zu den bekanntesten Sehensw├╝rdigkeiten dieser Stadt. Sie haben den geschichtlichen Hintergrund gut verst├Ąndlich vermittelt. Es war sehr informativ, interessant und kurzweilig. Sie waren offen f├╝r alle Fragen. Die 3 Stunden vergingen wie im Flug. Herzlichen Dank f├╝r die tolle F├╝hrung, die wir geniessen durften. Alle waren begeistert.
Ich kann mich den vielen positiven Beitr├Ągen nur anschlie├čen und Sie weiterempfehlen.
Liebe Gr├╝├če
U.G├Ąnswein und Kolleginnen

  Eintrag Nr. 48 von Stephan Croll  vom 07.05.2014 um 13:20 Uhr

Sehr geehrte Frau Heep-Wolbert,

mit etwas Versp├Ątung, aber dennoch von Herzen, hier mein versprochener Eintrag in Ihr G├Ąstebuch.
Der Besuch im Petersdom, der Sixtinischen Kapelle sowie die F├╝hrung durch das vatikanische Museum hat einen bleibenden Eindruck bei uns hinterlassen.
Ihre F├╝hrung bleibt ein unvergessliches Erlebnis, wir alle waren sehr beeindruckt.
Sollten wir eines Tages wieder nach Rom kommen, werde ich mich auf jeden Fall vorher mit Ihnen in Verbindung setzen, denn ich m├Âchte kein Highlight mehr ohne Ihr Fachwissen besuchen !
Mille Gracie, Stephan Croll

  Eintrag Nr. 47 von Matthias Menke  vom 30.03.2014 um 22:36 Uhr

Sehr geehrte Frau Heep-Wolbert,

nachdem der Alltag wieder Einzug gehalten hat, ist jetzt Zeit ein kurzes Dankesch├Ân in Ihrem G├Ąstebuch zu hinterlassen. Bedanken m├Âchte ich mich hier nochmals f├╝r die sehr individuellen F├╝hrungen und Erkl├Ąrungen, sowie Tips w├Ąhrend der drei Tage. In unserer kleinen Gruppe hatte so jeder die M├Âglichkeit Ihren Ausf├╝hrungen (auch ohne den kleinen Mann im Ohr -Headset-) zu folgen und auch nachzufragen.

Sehr zu empfehlen!

Bleiben Sie gesund und behalten Sie den Spa├č an Ihrer Arbeit. Danke!

Matthias Menke

  Eintrag Nr. 46 von Gerhard Huber  vom 26.03.2014 um 19:16 Uhr

Hallo Frau Heep-Wolpert,
die Sonntagskegler m├Âchten sich noch
einmal herzlich bedanken. Nicht nur Ihre
gro├če Kompetenz, sondern auch Ihre
F├Ąhigkeit, sich auf die Gruppe
einzustellen, zeichnen Ihre F├╝hrungen
aus. Sie haben viel dazu beigetragen,
dass unser Aufenthalt in Rom in bester
Erinnerung bleiben wird. Wir w├╝nschen
Ihnen alles Gute. (auch dem gro├čen Zeh!)

  Eintrag Nr. 45 von Annett Wieduwilt & Joachim Stu  vom 10.01.2014 um 13:10 Uhr

Sehr geehrte Frau Heep-Wolbert,

wir w├╝nschen Ihnen und Ihrer Familie ein gesundes und gl├╝ckliches Jahr 2014.

Wir denken noch sehr oft an unsere Tage in Rom. Besonders Ihre F├╝hrung z├Ąhlt mit zu den unvergesslichen Erlebnissen.

Vielen Dank nochmals und liebe Gr├╝├če aus S├╝dhessen
Annett Wieduwilt & Joachim Stumpf

  Eintrag Nr. 44 von Sabine Köllgen  vom 17.12.2013 um 10:39 Uhr

Liebe Frau Heep-Wolbert,

vielen Dank f├╝r die tolle F├╝hrung. Es hat uns sehr gut gefallen und es ist wirklich einiges "H├Ąngen" geblieben von den vielen Eindr├╝cken und den tollen Erkl├Ąrungen. Ich habe Sie schon an einige Bekannte und Freunde weiter empfohlen. Vielen Dank und beste Gr├╝├če aus Bonn - Sabine K├Âllgen

  Eintrag Nr. 43 von Regine Siepert  vom 23.11.2013 um 19:18 Uhr

Sehr geehrte Frau Heep-Wolbert, am 30.12.2013 werden wir mit der Aida in Civitavecchia einlaufen (Ankuft morgens um 8.00 Uhr). K├Ânnen Sie uns helfen einen Tag in Rom mit tollen F├╝hrungen zu organisieren? Wir w├╝rden gern auch etwas von den vatikanischen Museen (mit der Sixtinnischen Kapelle), den Petersdom, das Collusseum (von au├čen recht), das Pantheon, den Tevi-Brunnen, die Spanische Treppe und die Piazza Navona (mit dem Vier-Str├Âme-Brunnen) anschauen. Die Aidamar legt um 20 Uhr in Civitavecchis wieder ab. Bitte melden Sie sich bei uns m├Âglichst kurzfristig. Vielen Dank!

  Eintrag Nr. 42 von Anne Panzer  vom 13.11.2013 um 10:04 Uhr

Wir waren mit 7 Frauen in Rom. Frau Heep-
Wolbert f├╝hrte uns durch den Vatikan und
konnte nicht nur Alles ├╝ber die Fresken,
Statuen und P├Ąpste der verschiedenen
Epochen erz├Ąhlen sondern auch noch vieles
mehr ├╝ber das Leben miteinander. Gerne
wieder wenn wir noch einmal nach Rom
kommen.

ę 2011 - Kontakt:  Dott. Adelheid R. Heep-Wolbert - Mobil: 0039 335 6105603 - Festnetz: 0039-0774-382082 - Email: arhww@tiscalinet.it